A-dec Performer Arztelement

Mit dem Performer-Zahnarztelement können Sie Ihre klinischen Geräte integrieren, damit Sie effizienter arbeiten können. Außerdem kann durch das Design für die beidhändige Nutzung problemlos zwischen rechts- und linkshändiger Bedienung gewechselt werden.

Volle Integration
Mit dem Performer-Zahnarztelement Traditional können Sie bis zu zwei klinische Geräte vollständig in Ihr Zahnarztelement und die Touchpad-Steuerung integrieren.

Vielseitig
Das Zahnarztelement kann ohne Werkzeug wahlweise für links- oder rechtshändige Bedienung positioniert werden. Sie können auch eine Befestigung an der Vorder- oder Rückseite wählen, je nach Anordnung und Abmessungen in Ihrem Behandlungsraum.

Einfache Wartung
A-dec ist dafür bekannt, außergewöhnliche Zuverlässigkeit sowie Engagement für innovative und trotzdem schlichte technische Konstruktionen mit weniger Bauteilen zu zeigen. Das bedeutet, dass Sie auf einfache Instandhaltung und eine lange Lebensdauer der Produkte zählen können.

Funktionen

Beidhändige Nutzung. Wechsel zwischen links- und rechtshändiger Position in wenigen Sekunden.

Optionaler Steuerblock mit vier Positionseinstellungen. Integriert bis zu zwei klinische Geräte. Steuerblock mit drei Positionseinstellungen standardmäßig erhältlich.

Höhenverstellbarer Steuerkopf. Damit können Sie die gewünschte Höhe für Handstücke und Instrumente einstellen.

Geschlossene Wasserversorgung. Vereinfacht die Wartung der Wasserleitungen durch eine geschlossene Wasserflasche (2 l) kombiniert mit A-dec ICX-Wasserleitungsbehandlungstabletten.

Integriertes Glasfasersystem. Verfügt über getrennt einstellbare Spannungseinstellungen für bis zu vier Handstückpositionen.

Technische Daten

Performer-Zahnarztelement
Steuerblock 3 Positionen (Standard), optional 4 Positionen
Ablagen für Zusatzgeräte 2
Umstellung auf beidhändigen Betrieb Ja
Handstückschlauch Vinyl oder Silikon
Intraorale Lichtquelle mit QuadVolt Optional
Integration USB 2.0-Kabel 457 mm (15 Fuß)/bis zu 2 Steuermodule
Bremsgriff(e) 1
Armsystem Manuelle Höhenanpassung
Touchpad Optional Deluxe- oder Standard-Touchpad
Fußbedienung Nass-/Trockenscheibe (Standard), optional Nass-/Trockenscheibe mit Spanbläser oder Fußbedienung per Hebel
Befestigungsmöglichkeiten Performer-Behandlungsstuhl

Inegrierte Sonderausstattung

Wenn Sie sich für den Steuerblock mit vier Positionseinstellungen entscheiden, können Sie bis zu zwei klinische Geräte integrieren, z. B. einen Elektromotor, eine Intraoral-Kamera, eine Polymerisationsleuchte, ein Ultraschallinstrument oder eine Warmwasserspritze.

Elektromotoren
A-dec EA-53. Der A-dec EA-53-Elektromotor ist einer der kompaktesten und leichtesten Elektromotoren auf dem Markt und bietet eine überlegene Ergonomie mit weniger Ermüdungserscheinungen der Hand und des Handgelenks. Vielfältige Anwendungsbereiche – von Hochgeschwindigkeits-Kavitätenpräparation über Niedergeschwindigkeits-Präzisionsschliff bis hin zu speziellen endodontischen Behandlungen.

NLZ und NLX nano. Die A-dec-Elektromotoren NLZ und NLX nano aus Titan liegen leicht in der Hand und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. NLX nano-Anwendungen: Allgemeine restaurative Behandlungen, Prophylaxe. NLZ-Anwendungen: Allgemeine restaurative Behandlungen, Prophylaxe und endodontische Anwendungen.

Intraoral-Kameras
Scharfe Bilder in wenigen Sekunden mit den Intraoral-Kameras Sopro. Nur die Intraoral-Kamera SoproCARE kann Karies, Zahnbelag und Zahnfleischentzündungen diagnostizieren.

Polymerisationsleuchten
Die Acteon Satelec-Mini-LED-OP-Polymerisationsleuchten bündeln das Licht für eine besonders effiziente Polymerisation.

Ultraschallinstrumente
Die Mehrzweck-Ultraschallsysteme von Acteon Satelec liefern eine ausbalancierte, sanfte und dennoch kraftvolle Leistung für allgemeine restaurative Behandlungen, Prophylaxe und endodontische Anwendungen.

A-dec-Warmwasserspritze
Verbessert den Patientenkomfort durch Wasser, das optimal temperiert ist. Die leichte Spritze ist ergonomisch durchdacht und mit einem flexiblen Silikonschlauch ausgestattet.

Geräteoptionen

A-dec-Deluxe-Touchpad
Nutzen Sie alle Funktionen des A-dec-Standard-Touchpad und integrieren Sie spielend leicht Zubehörgeräte. Es werden bis zu zwei Elektromotoren und ein Ultraschallinstrument unterstützt.

A-dec-Standard-Touchpad
Umfasst vier programmierbare Tasten für Behandlungsstuhlpositionen, eine Taste für die OP-Lampe mit hoher, mittlerer und kombinierter Einstellung sowie je eine Taste zum Spülen des Speibeckens und zum Auffüllen des Spülbechers.

Fußbedienung per Hebel
Mittels einer leichten, natürlichen Fußbewegung lässt sich die Drehzahl des Handstücks präzise anpassen. Während Ihre Augen weiter auf den Patienten gerichtet sind, können Sie intuitiv zwischen Nass- und Trockenbetrieb umschalten.

A-dec-Nass-/Trocken-Fußbedienungsscheibe
Regelt die variable Drehzahl per Fußdruck aus jeder Position. Optional mit Taste für Spanbläser/Zubehörgerät.