A-dec 500-LED-OP-Lampe

Intelligent. Anspruchsvoll. Echt.

Klare Sicht und genaue Diagnosen jeden Tag mit der preisgekrönten A-dec 500-LED-OP-Lampe. Fortschrittliche Lichttechnik und einmalige Ergonomie für Ihr Praxisteam. Mehr Zeit für die Arbeit mit Kompositen dank polymerisationssicherem Modus.

Entlastet die Augen
Die innovative Lichtverteilung erzeugt ein einheitliches Muster mit „Flutlichteffekt“, das Abschattungen minimiert. Durch den weichen Rand des Lichtmusters werden Ermüdungserscheinungen der Augen reduziert.

Außergewöhnliche Beleuchtung
Der hohe Farbwiedergabeindex (Ra) von 94 repliziert die Klarheit des Sonnenlichts und flutet die Mundhöhle mit Licht, das Farben für Diagnosen an Weich- und Hartgewebe exakt reflektiert. Siehe Bild: Hoher Ra (links), niedriger Ra (rechts).

Das hochwertige Lichtmuster der A-dec 500-LED-OP-Lampe entspricht den aktuellen ISO 9680-Standards für Helligkeit, Farbwiedergabe und Einheitlichkeit.

Ökologisch und ökonomisch gesehen clever
Die LED-OP-Lampen haben eine geringe Wärmeentwicklung, enthalten keinerlei giftige Chemikalien und erzeugen wenig Infrarot-Strahlung und so gut wie gar keine UV-Strahlung. A-dec-LEDs verbrauchen außerdem 80–90 % weniger Energie, haben über 20 % mehr Leuchtkraft als die meisten Halogenleuchten und bringen eine Lebenserwartung von 40.000 Stunden mit – und das Beste ist, dass Sie dafür kein einziges Mal eine Glühbirne auswechseln müssen.

Funktionen

Drei Drehachsen und horizontales Verstellen des Lampenkopfes um 540°. Unterstützt unbegrenzte baryzentrische Positionierung.

Drei Lichtintensitätseinstellungen. Bietet drei Lichtintensitätseinstellungen: 15.000, 25.000 und 30.000 Lux.

Polymerisationssicherer Modus. So kann das Praxisteam wirkungsvoll bei einer Beleuchtung mit 23.000 Lux arbeiten, ohne dass es zur Polymerisation von photochemisch initiierten Harzen kommt.

Autom. Ein/Aus. Wenn sich der Behandlungsstuhl in der Behandlungsposition befindet, wird die OP-Lampe automatisch eingeschaltet. Wird der Stuhl in die Position zum Hinsetzen/Aufstehen gefahren, schaltet sich die Lampe aus. A-dec-Touchpad erforderlich.

Aktivierung des Remote-Touchpad. Ermöglicht das Umschalten zwischen verschiedenen Einstellungen sowie das Ein- und Ausschalten der OP-Lampe ohne direkten Kontakt mit dem Lampenkopf.

Lokales Umschalten. Erleichtert das Umschalten, wenn das Touchpad nicht zur Verfügung steht.

Langlebige LEDs. Benötigen rund ein Fünftel der Leistung herkömmlicher Quarzhalogenlampen. Die durchschnittliche Lebensdauer liegt bei bis zu 40.000 Stunden bzw. 20 Jahren bei täglicher Nutzung.

Technische Daten

A-dec 500-LED-OP-Lampe
„Flutlichtbeleuchtung“ 8 helle, weiße LEDs
Nennlichtstärke Niedrig: 15.000 Lux, Mittel: 25.000 Lux, Hoch: 30.000 Lux, Polymerisationssicher: 23.000 Lux
Wärmeabgabe 77 BTU
Füllungsmodus Polymerisationssicheres helles, gelbes Licht von 23.000 Lux
Farbtemperatur 5.000 Kelvin
Lichtmuster Brennweite von 95 mm x 145 mm bei 700 mm (3,8 Zoll x 5,7 Zoll bei 27,6 Zoll)
Weicher Rand Ja
Lebensdauer 40.000 Stunden (~ 20 Jahre)
Drehachsen 3 Achsen: horizontal, vertikal, diagonal
Kompatibilität Behandlungsstühle A-dec 500, A-dec 400, A-dec 300, Performer, A-dec 200

Aufrüstung auf LED

Aufrüstung auf LED
Bringen Sie Ihre A-dec-Halogen-OP-Lampe einfach auf den Standard der A-dec 500-LED-OP-Lampe. Profitieren Sie so von allen Vorteilen einer LED-Lampe gegenüber Halogen, z. B. von einer 25 % höheren Beleuchtungsstärke bei einem Fünftel des Stromverbrauchs.

Solch eine Aufrüstung ist nur bei nach 1993 gefertigten A-dec-OP-Lampen mit A-dec-Flexarm möglich. Ausnahmen bei der Kompatibilität gelten für die A-dec Performer-OP-Lampe. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem A-dec-Vertragshändler oder beim A-dec-Kundendienst.

Befestigungsmöglichkeiten

Stuhlbefestigung (Radius)
Radiusbefestigung für Behandlungsstühle A-dec 500, A-dec 400, A-dec 300 und Performer

Befestigung an Zusatzkonsole
Kann an den Zusatzkonsolen der Behandlungsstühle A-dec 500, A-dec 300 und Performer befestigt werden.

Schienenbefestigung
Kann an Decken mit einer Höhe von 2438 bis 3048 mm (8 bis 10 Fuß) befestigt werden.

Deckenbefestigung
Kann an Decken mit einer Höhe von 2438 bis 3658 mm (8 bis 12 Fuß) befestigt werden.

Wand-/Schrankbefestigung
Bei Nichtgebrauch zur Wand oder über einem Dentalschrank einklappbar